Ablauf

Ich arbeite nur nach vorheriger Terminabsprache. Kontaktieren Sie mich also gerne per Mail oder telefonisch. Wenn Sie mich nicht sofort erreichen, melde ich mich zeitnah zurück.

 

In der Regel kann ich Ihnen innerhalb von zwei bis drei Wochen einen Ersttermin anbieten. Nach dem ersten Kennenlernen entscheiden wir dann gemeinsam, inwieweit eine Zusammenarbeit erwünscht und sinnvoll ist, und in welcher Frequenz und welchem Rhythmus die Folgetermine stattfinden sollen.

 

Die Beratung wirkt immer auch zwischen den Terminen nach, weil Sie angehalten sind, mit neuen Gedanken und Ideen im Alltag zu experimentieren, evtl. sogar durch gezielte Aufgaben.

Kosten

Die systemische Therapie ist 2008 vom wissenschaftlichen Beirat für Psychotherapie als Verfahren anerkannt worden. Anders als in einigen anderen europäischen Ländern wird diese Therapieform jedoch in Deutschland noch nicht im Rahmen der Kostenübernahme von den Krankenkassen erstattet. Privat aufgewendete Therapiekosten können jedoch steuerlich geltend gemacht werden.

 

Meine Angebote richten sich an Selbstzahler bzw. an Versicherte, die nach Absprache mit Ihrer Krankenkasse am Kostenerstattungsverfahren nach § 13 Absatz 3 SGB V teilnehmen dürfen, weil sie trotz mehrerer Anläufe nicht zeitnah einen Psychotherapieplatz erhalten haben. Kontaktieren Sie mich hierzu gerne, ich werde Ihnen bei den entsprechenden Antragsformalitäten gerne behilflich sein.Paarberatung wird leider von den Krankenkassen in Deutschland grundsätzlich nicht übernommen.

 

Neben den finanziellen Nachteilen für Sie hat die Selbstzahlung auch einige Vorteile:

  • Versicherungstechnisch ist dies günstiger für Sie, weil Sie Ihre Krankenkasse nicht informieren müssen.
  • Die Beratung beginnt i. d. R. ohne lange Wartezeit.
  • Auch ergänzend und begleitend zu einer anderen therapeutischen Behandlung kann eine systemische Beratung sehr sinnvoll und hilfreich sein – auf Wunsch des Klienten in Kooperation mit dem behandelnden Therapeuten.
  • Die Dauer und die Frequenz der Behandlung bestimmen Sie, unabhängig von Kostenträgervorgaben.

Für eine Einzelsitzung von 60 Minuten berechne ich 75 €,

für eine Paar- oder Familienberatung von 90 Minuten 115 €.

Diese Zeitspannen haben sich bewährt. Sollte es mal länger oder wesentlich kürzer dauern, rechne ich dies entsprechend mehr oder weniger ab. Nach vorheriger Absprache können wir auch von vornherein bestimmte Zeiten planen.

 

Bitte sagen Sie Ihre Termine rechtzeitig ab! Wenn ein Termin weniger als 24 Stunden vorher abgesagt wird und ich diesen nicht anderweitig kurzfristig belegen kann, werde ich Ihnen den versäumten Termin in Rechnung stellen.

 

Sollten Sie sich aus finanziellen Gründen nicht in der Lage sehen, für Kosten in dieser Höhe aufzukommen, ist es möglich, dass wir gemeinsam nach einer Lösung suchen und beispielsweise eine Ratenzahlung vereinbaren.